• Bayern nimmt zwei Batteriespeicher in Betrieb
  • Bald mehr LNG als Pipeline-Gas
  • Solarpark ohne Betonfundamente in Betrieb
  • Mehr Windenergie von der Nordsee
  • Mehr nachhaltige Wärme für Rheinfelden
  • Zwei neue Geschäftsführer für Wiener Stadtwerke gesucht
  • Dezember-Soforthilfe kostete 4,3 Milliarden Euro
  • Neue Ideen zur Gasspeicherung
  • ICE eröffnet alternative Gasbörse in London
  • Gas-Export bei Gazprom weiter auf Talfahrt
Enerige & Management > Unternehmen - RWE setzt auf Erneuerbare in Osteuropa
Bild: Bild: RWE AG
UNTERNEHMEN:
RWE setzt auf Erneuerbare in Osteuropa
Der Essener RWE-Konzern hat den größten Photovoltaik-Park Ungarns eingeweiht und sein Windkraft-Portfolio in Polen ausgebaut.
 
Mitte Oktober hat RWE nordöstlich der Hauptstadt Budapest den größten Photovoltaik-Park Ungarns in Betrieb genommen. Die Anlage besteht aus 72 480 einzelnen Solarmodulen und kommt auf eine installierte Gesamtleistung von 16 MW. Der Solarpark sei in Zusammenarbeit mit Unternehmen aus Ungarn, Österreich und Rumänien realisiert worden und könne rund 4 000 Haushalte mit Strom...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2023 Energie & Management GmbH
Mittwoch, 21.10.2015, 10:51 Uhr