• Strom: Viel Wind lässt den Strompreis sinken
  • Gas: Preise weiter im Keller
  • Enmacc bietet Plattform für Herkunftsnachweise
  • Prozessauftakt gegen Ex-Stadtwerkechefs
  • Mehrer neuer Chef in Siegen
  • Genehmigung für Kraftwerk Lünen rechtswidrig
  • EWE Netz bei Marktraumumstellung im Plan
  • Verbundprojekt für ein Laden ohne Netzengpässe
  • Stadtwerke Iserlohn gewinnen Rechtsstreit
  • IEA liest Öl- und Gasbranche die Leviten
UNTERNEHMEN:
RWE dementiert Sanierungs-Gerüchte
Die Essener RWE AG hat einen Zeitungsbericht zurückgewiesen, nach dem der Energiekonzern im Rahmen eines Sanierungskonzeptes unter anderem 10 000 Stellen abbauen werde.
 
Wie RWE mitteilte, gebe es keine konkreten Pläne und kein geheimes Strategiepapier, wie es das „manager magazin“ berichtet hatte. Zudem wies der Konzern auch Gerüchte über einen Streit zwischen RWE-Vorstandschef Dietmar Kuhnt und dem Aufsichtsratsvorsitzenden Friedel Neuber zurück.Das „manager magazin“ hatte berichtet, dass RWE eine straffere Konzernstruktur plane und...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Mittwoch, 22.01.2003, 12:28 Uhr