• BSW Solar setzt nach Mitgliederzuwachs auf Kontinuität
  • Deutlich mehr Strom aus Kohle erzeugt
  • Neuer Solarpark im Tagebau Hambach
  • "Die KWK wird zum grünen Sprinter"
  • Energieverbrauch in Deutschland nach Sektoren
  • Händler bleiben trotz Kältewelle cool
  • Jeder Zehnte hat bis Ende November noch nicht geheizt
  • Novemberausschreibungen deutlich unterzeichnet
  • Kohlenstoff statt CO2
  • LNG-Projekte sind in Rekordzeit vorangekommen
Enerige & Management > Wasserstoff - Russische Wasserstoffpläne
Bild: Fotolia
WASSERSTOFF:
Russische Wasserstoffpläne
Die russischen Konzerne Gazprom und Rosatom sollen sich nach den Planungen der Regierung in Moskau um die Produktion von Wasserstoff und Technik für dessen Nutzung kümmern.
 
Angesichts des vielfach erwarteten Nachfragerückgangs nach Gas und Öl hat das russische Energieministerium einen Plan für die Entwicklung von russischem Wasserstoff vorgelegt, berichtet das Handelsblatt. Bis 2024 soll eine völlig neue Branche aufgebaut werden, schon bis Jahresende soll das Entwicklungskonzept stehen. Auch die führenden Akteure seien schon bestimmt: der Gaskonzern Gazprom und...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2022 Energie & Management GmbH
Dienstag, 28.07.2020, 15:15 Uhr