• Kooperation soll Brennstoffzellen-Lkw voranbringen
  • Heizkraftwerk zieht Holz aus Afrika ins Kalkül
  • Carstensen: "Das Interesse in Betreiberkreisen steigt"
  • Moleküle tanken statt Elektronen
  • Corona verdrängt den Klimawandel
  • Drei wichtige Vorteile digitaler Beratung im Energiebereich
  • Jetzt die neue E&M-Ausgabe als ePaper lesen!
  • Strom: Day Ahead klettert über 53 Euro
  • Gas: Leichte Erholung zum Wochenstart
  • Entwurf für SPD-Wahlprogramm setzt auf Tempolimit und Wasserstoff
Enerige & Management > Regenerative - Reinpowern statt zurückfallen
Bild: Fotolia.com, Jürgen Fälchle
REGENERATIVE:
Reinpowern statt zurückfallen
Deutschlands Erneuerbaren-Ausbau reicht weder, um die internationalen Marktchancen zu sichern, noch für die Sektorkopplung. Das wurde auf dem Forum Neue Energiewelt in Berlin deutlich.
 
Die Zahlen, die Karl-Heinz Remmers präsentiert, sprechen eine deutliche Sprache: China baut in diesem Jahr voraussichtlich 50 GW (50 000 MW) Photovoltaik neu hinzu, die USA („trotz Trump“) 13 GW, Japan 9 GW - und Deutschland (vielleicht) 2 GW.„Mit mangelnden Zielen landen wir auf hinteren Plätzen“, sagt der Veranstalter des Forums Neue Energiewelt. „Für jede...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Donnerstag, 16.11.2017, 18:05 Uhr