• Strom: Day Ahead sinkt auf knapp über 40-Euro-Marke
  • Gas: Preise rutschen deutlich
  • Enercity plant Altholzheizwerk
  • Laden soll leichter werden
  • Stadtwerke Stuttgart mit neuem Technischen Geschäftsführer
  • EnBW baut in Brandenburg weitere Solarparks mit 300 MW
  • Neuer Vorstand in Kaiserslautern
  • Hildegard Müller: "Wir kämpfen für E-Fuels"
  • Energieeffizienz gerät in Corona-Pandemie aus dem Blick
  • Kommunaler Energieversorger wird Hotelier
Enerige & Management > Emissionshandel - Preisanstieg im Emissionshandel erwartet
Bild: Oliver Boehmer, Fotolia
EMISSIONSHANDEL:
Preisanstieg im Emissionshandel erwartet
Mit der beschlossenen Reform des EU-Emissionshandels können die CO2-Preise wieder ansteigen. Dennoch setzen sich die Diskussionen um einen CO2-Mindestpreis weiter fort.
 
Der EU-Ministerrat hat im November die Reform des EU-Emissionshandelssystems (EU-ETS) durchgewunken und damit eine Verschärfung der Regelungen für den Zeitraum 2021 bis 2030 beschlossen. Ziel der verabschiedeten Reform, der EU-Parlament und EU-Rat im Februar noch final zustimmen müssen, ist es, 2 bis 3 Mrd. Emissionsrechte weniger auf den Markt zu bringen. Dies soll die CO2-Preise wieder auf...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Donnerstag, 28.12.2017, 11:55 Uhr