• Preisanstieg weiter ungebremst
  • Ministerium gibt Kohlezügen Vorfahrt
  • Milliardeninvestitionen für Klimaschutz nötig
  • Staatsforsten wollen Standorte für Windräder versteigern
  • Studie: In der deutschen See wären über 80.000 MW möglich
  • Stromintensive Industrie darf bis 2030 unterstützt werden
  • Mehr Aufklärungsarbeit für Klimaschutz notwendig
  • Baustart für Wilhelmshavener LNG-Pipeline
  • Thüringer Versorger findet Pohl-Nachfolger im eigenen Hause
  • Preisaufschläge vor der Gasumlage
Enerige & Management > E-World - Powercloud übernimmt Anbieter für Abrechnungslösungen
Quelle: Fotolia / Nmedia
E-WORLD:
Powercloud übernimmt Anbieter für Abrechnungslösungen
Mit der Integration der En2Go-Plattform will Powerclowd seinen Kunden Lösungen für alle markrelevanten Abrechnungsszenarien bieten.
 
 
Der Offenburger SaaS (Software as a Service)-Anbieter Powerclowd erweitert mit der Übernahme von "En2Go" sein Angebot für Stadtwerke und B2B-Kunden. En2Go ist ein Anbieter für Abrechnungslösungen. Wie Powercloud mitteilt, decke die En2Go-Technologie alle marktrelevanten Anforderungen von der Heizkosten- und Mieterstromabrechnung über die registrierende Leistungsmessung (rLM) und die Betreuung von Bündelkunden bis zum Contracting im B2B-Bereich ab und soll ab sofort in die Powercloud-Plattform integriert werden. Bereits jetzt sei die En2Go-Plattform bei namhaften Unternehmen wie Badenova, EnBW oder Getec im Einsatz. Auf der E-world könne man bereits Einblicke in die neuen Möglichkeiten der Plattform geben, auch Webinare seien für die kommenden Wochen geplant, hieß es weiter. En2Go-Gründer Octavian Zozula soll Teil des erweiterten Management-Teams von Powercloud werden und die Integration und Weiterentwicklung der neuen Funktionalitäten verantworten.

"Wir sind sehr überzeugt von den technischen Möglichkeiten der En2Go-Plattform", sagt Marco Beicht, Gründer und CEO von Powercloud. "Mit dem Zukauf schließen wir nicht nur kurzfristig Funktionalitäten wie etwa die Abrechnung komplexer B2B-Szenarien im rLM-Umfeld, sondern können auch schneller eine Reihe spezieller Anforderungen der Stadtwerke erfüllen und unsere Vision einer einheitlichen Plattform im Markt vorantreiben."
 

Katia Meyer-Tien
Redakteurin
+49 (0) 8152 9311 21
eMail
facebook
© 2022 Energie & Management GmbH
Dienstag, 21.06.2022, 11:51 Uhr

Mehr zum Thema