• Schönau arbeitet mit Coneva zusammen
  • Westküstenleitung biegt auf Zielgerade ein
  • Bundesamt untersucht Abschattungseffekt
  • Standardisierte Ladesäulensteuerung
  • Stromleitungsprojekt geht direkt in die Planfeststellung
  • Kohleausstiegsgesetz im Kabinett beschlossen
  • Wasserstoff-Infrastruktur über Grenzen hinweg
  • Contigo stellt neuen Partner vor
  • FNB Gas wollen separates Wasserstoffnetz
  • Stadtwerke Bergheim steigen in Vertrieb ein
Enerige & Management > Effizienz - Politische Rahmenbedingungen für Energieeffizienzbranche entscheidend
Bild: Fotolia.com, Photo-K
EFFIZIENZ:
Politische Rahmenbedingungen für Energieeffizienzbranche entscheidend
Die Effizienzbranche sieht eine Energiesteuerreform als Schlüssel für mehr Klimaschutz an und hält eine CO2-Bepreisung wie auch ordnungsrechtliche Maßnahmen für erforderlich.
 
Von rund 350 Unternehmen, die sich an einer Umfrage des Branchenverbands Deneff (Deutsche Unternehmensinitiative Energieeffizienz) zu den Erwartungen an das Klimakabinett beteiligt haben, halten 94 % den Beschluss konkreter Maßnahmen für wichtig bis sehr wichtig. Allerdings haben 60 % geringes Vertrauen, dass dort ausreichende Maßnahmen beschlossen werden.Martin Bornholdt,...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Mittwoch, 18.09.2019, 11:57 Uhr