• Gas: Preise setzen Abwärtstrend fort
  • Strom: Spot steigt kräftig an
  • Innogy testet langwelliges Funknetz
  • Fertigstellung von Nord Stream 2 verzögert sich
  • Dinslaken sieht sich mit seinem Kohle-Ausstieg bestätigt
  • Ministerien sind jetzt beim Kohleausstieg einig
  • Studie sieht enorme Klimagefährdung durch Zulieferer
  • Mini-KWK-Impulsprogramm endet
  • Ab 2024 sollen Wasserstoffzüge durch Bayern rollen
  • E-Mobilität derzeit nur mit Subventionen relevant
Enerige & Management > Windkraft Onshore - Politik über Bande bei der Abstandsregelung
Bild: psdesign1 / Fotolia
WINDKRAFT ONSHORE:
Politik über Bande bei der Abstandsregelung
Ihr Ja zur umstrittenen 1.000-Meter-Abstandsregelung will die Union der SPD mit dem Hinweis auf eine ansonsten verzögerte Auszahlung der Fördergelder für die Kohleregionen entlocken.
 
Mit Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Sachsen-Anhalt gibt es die ersten drei Bundesländer, die den von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) forcierten neuen 1.000-Meter-Mindestabstand zwischen Wohnsiedlungen und neuen Windparks ablehnen und davon abweichen wollen.„Der Vorschlag bedeutet das Ende des Ausbaus der Windenergie an Land“, betonte Sachsen-Anhalts...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2019 Energie & Management GmbH
Donnerstag, 21.11.2019, 13:28 Uhr