• N-Ergie liefert Fernwärme für MAN
  • Wasserstoff und Eisen im Herzen
  • Wärmewende ist der wichtigste Hebel zur Dekarbonisierung
  • Interview: HDAX verstehen
  • Strom bei 400 Euro wegen Dunkelflaute
  • Kälteprognosen treiben Gaspreise nach oben
  • Deutschland kündigt Energiecharta
  • Null Prozent Umsatzsteuer für Lieferung und Installation
  • Uniper will Schadensersatz von Gazprom
  • Eckpunkte für kommunale Wärmeplanung sind da
Enerige & Management > EU - Plädoyer für höhere Elektrifizierung
Bild: Fotolia.com, kreatik
EU:
Plädoyer für höhere Elektrifizierung
Der Übergang zu einer emissionsarmen Wirtschaftsordnung kann durch eine stärkere Elektrifizierung des Energieverbrauchs wirkungsvoll unterstützt werden.
 
Zu diesem Ergebnis kommt eine Untersuchung des Dachverbandes der europäischen Elektrizitätswirtschaft, Eurelectric, die am 19. April in Brüssel vorgestellt wurde. Der Generalsekretär des Verbandes, Kristian Ruby, wandte sich gegen unkritische Sparvorgaben beim Energieverbrauch. „Energie muss zuerst dort eingespart werden, wo sie aus fossilen Brennstoffen erzeugt wird.“ Laut der...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2022 Energie & Management GmbH
Donnerstag, 20.04.2017, 10:51 Uhr