• Gas: Uneinheitlich
  • Strom: Weitere Rückgänge
  • Erstes schwimmendes AKW legt von russischem Hafen ab
  • Saathoff: "Altmaier muss jetzt endlich liefern"
  • Regelleistungs-Unterdeckung hat Netz nicht gefährdet
  • EAM baut Windpark und Ladestationen
  • TWL mit durchwachsener Bilanz
  • Jenbacher setzt auf Wasserstoff
  • PV-Projekt wird ohne Fördermittel realisiert
  • Statkraft verstärkt sich bei E-Mobilität
Enerige & Management > IT - Pfalzwerke bauen Lorawan-Netz aus
Bild: Pfalzwerke AG
IT:
Pfalzwerke bauen Lorawan-Netz aus
Der Energieversorger Pfalzwerke AG aus Ludwigshafen stattet sein Netzgebiet flächendeckend mit der Funktechnologie Lorawan aus.
 
Das künftige Long Range Wide Area Network (Lorawan) der Pfalzwerke, ein reichweitenstarkes Niedrigenergienetz für den Datenaustausch, werde die Grundlage „vielfältiger Lösungsansätze rund um die Datenerfassung und -übertragung“ sein, teilt der Versorger mit. In den vergangenen zwei Jahren habe man mehrere Pilotprojekte in der Region mit der Technologie erfolgreich durchgeführt.

„Mit Lorawan können neue Konzepte rund um das Internet der Dinge verwirklicht oder bestehende Prozesse erheblich effizienter gestaltet werden. Profitieren können davon Unternehmen ebenso wie Landwirte oder kommunale Körperschaften in der Pfalz und der Saarpfalz“, sagte René Chassein, Vorstandsmitglied der Pfalzwerke.

Das Netzgebiet der Pfalzwerke umfasst rund 6 000 km2 in Rheinland-Pfalz und dem Saarpfalz-Kreis. Das Unternehmen konzentriert sich mit einem eigenen Fachbereich auf Themen wie Lorawan, das Internet der Dinge und Sensorik.
 

Jonas Rosenberger
Redakteur
+49 8152 9311-18
eMail
facebook
© 2019 Energie & Management GmbH
Dienstag, 28.05.2019, 13:17 Uhr

Mehr zum Thema