• Das beste Konzept für Solarkraftwerke
  • Sunovis und Encavis errichten 120 MW PV-Anlagen subventionsfrei
  • Wunsiedel will Wasserstoff-Landkreis werden
  • Hyundai steigt bei Wasserstoff-Spezialist Hydrogenious ein
  • Geparkte Autos mit künstlicher Intelligenz optimal laden
  • So stark reduziert die Krise die globalen Emissionen
  • Zusammenfassung der deutschen Tagesmeldungen vom 04. Juni
  • Gas: Kaum Veränderung
  • Strom: Kalenderjahr steigt weiter
  • Stadtwerke Lehrte kritisieren Direktvertrieb in Coronazeiten
REGENERATIVE:
Optimierungen mit Augenmaß
Hohe Kosten, schlechte Erträge, enttäuschte Investoren: Dass Windparks hinter den Erwartungen zurückbleiben, muss nicht immer an lauen Lüftchen liegen. Prüfende Blicke auf Technik und Betriebsführung können die Ertragsseite durchaus auf Vordermann bringen, meint Torsten Thomas*.
 
Die Werbung zählt zu den Klassikern: „... und läuft und läuft und läuft ...". Damit ein Windpark wie ein VW-Käfer läuft und viel Ökostrom erzeugt - und zwar mindestens 20 Jahre lang - können Windmüller und Investoren einiges an „Tuning" tun.Wie ein gutes Beispiel für eine erfolgreiche Optimierung aussieht, zeigt das Beispiel des Windparks Ihlewitz. Die 19 Mühlen...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Mittwoch, 29.08.2012, 09:13 Uhr