• Strom: Viel Wind lässt den Strompreis sinken
  • Gas: Preise weiter im Keller
  • Enmacc bietet Plattform für Herkunftsnachweise
  • Prozessauftakt gegen Ex-Stadtwerkechefs
  • Mehrer neuer Chef in Siegen
  • Genehmigung für Kraftwerk Lünen rechtswidrig
  • EWE Netz bei Marktraumumstellung im Plan
  • Verbundprojekt für ein Laden ohne Netzengpässe
  • Stadtwerke Iserlohn gewinnen Rechtsstreit
  • IEA liest Öl- und Gasbranche die Leviten
ERDÖL:
Opec-Preise ziehen leicht an
Mit 25,56 US-Dollar je Barrel (159 Liter) ist der Korbpreis der sieben wichtigsten Rohölsorten der Organisation Erdöl exportierender Länder (Opec) gestern wieder leicht angestiegen.
 
Im Vergleich zu Montag habe der Preis damit 21 US-Cent über dem Preis vom Montag gelegen, teilte das Opec-Sekretariat am Vormittag in Wien mit. Der Opec-Korbpreis wird rechnerisch aus den Preisdaten des jeweiligen Vortages ermittelt.

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Mittwoch, 16.04.2003, 11:40 Uhr