• Michael Müller bleibt Finanzvorstand bei RWE
  • Bewegung im THG-Quoten-Markt
  • Abheben mit Wasserstoff
  • KI kann bei der Endlagersuche helfen
  • EEG-Guthaben sinkt wegen geringerer Ökostrom-Einspeisung
  • 94-MW-KWK von Wärtsilä in Dresden in Betrieb
  • Faltbares Solarsystem spart Montageaufwand
  • Wasserstoff zur Stromnetz-Entlastung
  • Mainova-Technik lässt das Gras wachsen
  • Energiemanagement für Berliner Autohaus
ÖL:
OMV investiert eine Milliarde in Bayern
Österreichs Öl- und Gaskonzern OMV AG wird bis 2010 rund 1,1 Mrd. Euro in Bayern investieren, um seine führende Position in der Region als Versorger mit Mineralölprodukten und bei der Petrochemie auszubauen. Damit eng verknüpft ist die Entscheidung für den Bau der 360 km langen Ethylen-Pipeline Süd (EPS) von Münchsmünster nach Ludwigshafen.
 
Ein Großteil des Investitionsvolumens von 640 Mio. Euro in den Raffineriestandort Burghausen dient dem Ausbau der Petrochemie. Hier wird die OMV – vergleichbar dem vor einigen Monaten abgeschlossenen Ausbau der Raffinerie in Wien-Schwechat – gemeinsam mit der benachbarten Borealis die Ethylen- und Propylen-Produktion bis 2008 ausbauen: Bei Ethylen soll die Kapazität um...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2022 Energie & Management GmbH
Montag, 06.11.2006, 16:07 Uhr