• Klimafreundliche Technik auch im Altbau bezahlbar
  • Über Belgien soll 2030 mehr Erdgas kommen
  • Export von E-Autos weiter gestiegen
  • Stakeholderdialog zum Carbon Management gestartet
  • Mit Wasserstoff die Stromnetze stabilisieren
  • E-Fuels möglicherweise noch lange knapp
  • Rotes Solardach für Turnhalle in Eppingen
  • BDEW nimmt neue Mitglieder auf
  • Ministerin im Heizungskeller
  • Wasserstoffleitung Dänemark-Deutschland geplant
REGENERATIVE ENERGIE:
Offshore-Windpark Butendiek genehmigt
Das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH), Hamburg, hat gestern den zweiten Offshore-Windpark in Deutschland genehmigt.
 
Die Offshore-Bürger-Windpark Butendiek GmbH & Co. KG (OSB), Husum, will spätestens im Jahr 2006 rund 35 km westlich der Insel Sylt insgesamt 80 Windkraftanlagen mit voraussichtlich 3 MW Einzelleistung errichten. Geplant ist, die Windräder in 20 m Meerestiefe in Fünferreihen zu verankern, mit 500 m Abstand zwischen den einzelnen Anlagen und 1 000 m Abstand zwischen den Reihen.Die...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2023 Energie & Management GmbH
Donnerstag, 19.12.2002, 11:15 Uhr