E&M exklusiv Newsletter:
E&M gratis testen:
Energie & Management > Regenerative - Offshore-Windbranche warnt vor Vergütungskappung
Bild: Fotolia.com, zentilia
Regenerative

Offshore-Windbranche warnt vor Vergütungskappung

Die Offshore-Windbranche schlägt vor dem „Energiewende“-Treffen von Kanzlerin Angela Merkel mit den Regierungschefs der Länder Alarm.
„Die Vorschläge, die bislang zur Strompreisbremse vorliegen, würgen den gerade eingeleiteten Aufschwung bei der Windkraftnutzung auf See ab“, warnt Ronny Meyer. Dass die Bundesregierung ab dem kommenden Jahr plant, die Vergütung für die Offshore-Kilowattstunde im sogenannten Stauchungsmodell von 19 auf 18 Ct/kWh zu senken, ist nach Einschätzung des Geschäftsführers des Industrie-Netzwe

Dienstag, 19.03.2013, 16:49 Uhr
Ralf Kpke
Energie & Management > Regenerative - Offshore-Windbranche warnt vor Vergütungskappung
Bild: Fotolia.com, zentilia
Regenerative
Offshore-Windbranche warnt vor Vergütungskappung
Die Offshore-Windbranche schlägt vor dem „Energiewende“-Treffen von Kanzlerin Angela Merkel mit den Regierungschefs der Länder Alarm.
„Die Vorschläge, die bislang zur Strompreisbremse vorliegen, würgen den gerade eingeleiteten Aufschwung bei der Windkraftnutzung auf See ab“, warnt Ronny Meyer. Dass die Bundesregierung ab dem kommenden Jahr plant, die Vergütung für die Offshore-Kilowattstunde im sogenannten Stauchungsmodell von 19 auf 18 Ct/kWh zu senken, ist nach Einschätzung des Geschäftsführers des Industrie-Netzwe

Dienstag, 19.03.2013, 16:49 Uhr
Ralf Kpke

Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?

Kaufen Sie den Artikel

  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93

Testen Sie E&M kostenlos und unverbindlich

  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung

Login für Kunden

Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.