• Fast 15.000 MW gehen vom Netz
  • "Wir müssen unsere nationalen Möglichkeiten viel, viel mehr nutzen"
  • Rekordwert bei Ladestationen für E-Autos
  • Strom: Kalenderjahr bleibt teuer
  • Gas: Freundlich ins Wochenende
  • Warum die deutsche Regulierung wohl grundsätzlich gegen EU-Recht verstößt
  • "H2BW"-Plattform soll das Thema Wasserstoff voranbringen
  • B.KWK feiert 20-jähriges Bestehen
  • Österreich ist "IRENA" beigetreten
  • Hamburg-Moorburg setzt auf grünen Wasserstoff statt Kohle
ERNEUERBARE:
Österreich: Kritik an Zertifikate-System
Mit dem Elektrizitätswirtschafts- und Organiastionsgesetz (ElWOG) fördert Österreich seit dem Jahr 2000 die heimische Stromerzeugung aus erneuerbaren Energiequellen. Das Gesetz wurde eingeführt, um eine umweltfreundliche Stromversorgung zu garantieren und den Bestand der über 1 700 österreichischen Kleinwasserkraftwerke (KWKW) zu sichern und zu erweitern. Allerdings gebe es dabei beim Fördersystem der KWKW durch Zertifikate gravierende Mängel, kritisiert der Österreichische Verein zur Förderung von Kleinkraftwerken (ÖVFK).
 
Hanns Kottulinsky, Präsident des ÖVFK, bezeichnete das Förderungssystem als „Gieskannenprinzip“, weil es die Großen bevorzuge und die Kleinen benachteilige. Grundsätzlich sei der Ansatz beim Zertifikate-System gut: Betreiber von Kleinwasserkraftwerken geben Zertifikate zu je 100 kWh heraus, die in einem bestimmten Umfang von den Stromhändlern erworben werden müssen (8 % des gesamten...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Freitag, 26.04.2002, 11:36 Uhr