• Kontinuität bei den Stadtwerken Dessau
  • Rundum-Paket für Post-EEG-Windturbinen
  • Kommunale Wärmeplanung im Fokus
  • Forschungsprojekt Ariadne startet
  • Bundestag beschließt Kohleausstieg und Strukturwandelgesetz
  • EU fördert emissionsarme Technik
  • Neuer Präsident des Energiegeschäfts bei Wärtsilä
  • Heidebroek neue Vorsitzende des LEE Niedersachsen-Bremen
  • Förderaufruf zielt auf Integration
  • Lorawan statt Kurven ums Karree
ÖL:
Ölpreise hoch
Die Ölpreise an den internationalen Warenterminmärkten blieben auch am Freitag in luftigen Höhen, die weitere Richtung scheint vorgegeben: Die meisten Marktteilnehmer rechnen mit steigenden Preisen.
 
An der New York Mercantile Exchange (Nymex) ging der Preis für ein Barrel leichtes amerikanisches Rohöl am Nachmittag mit stabileren 36 Cent für 75,50 US-Dollar über die Bildschirme. Der Preis für ein Barrel Nordseeöl der Sorte Brent gab an der ICE Futures (vormals IPE) in London um 20 Cent nach und wurde am Nachmittag bei 73,66 US-Dollar gehandelt. In der Spitze war der Preis jedoch...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Freitag, 07.07.2006, 16:10 Uhr