E&M exklusiv Newsletter:
E&M gratis testen:
Energie & Management > Politik - Ökostrom-Einspeisung soll gekappt werden
Bild: Fotolia.com, oqopo
Politik

Ökostrom-Einspeisung soll gekappt werden

Um die Kosten für den Ausbau der Stromnetze zu senken, will die Bundesregierung die zeitweise Reduktion der Einspeisung aus erneuerbaren Anlagen ermöglichen. Für den Erhalt des gemeinsamen Strommarkts zwischen Nord- und Süddeutschland sieht sie den Ausbau der Stromnetze als erforderlich an.
Das Bundeswirtschaftsministerium will die Stromnetze künftig nicht mehr bis zur letzten zu transportierenden Kilowattstunde ausbauen. Im Entwurf des Bundeswirtschaftsministeriums zum Grünbuch für die künftige Energiepolitik heißt es: „Werden geringfügige Netzengpässe zugelassen, das heißt Netzbelastungsspitzen durch Erzeugungsmanagement gekappt, kann dies zusätzlich zu der Ergreifung untersc

Mittwoch, 29.10.2014, 12:33 Uhr
Timm Krgenow
Energie & Management > Politik - Ökostrom-Einspeisung soll gekappt werden
Bild: Fotolia.com, oqopo
Politik
Ökostrom-Einspeisung soll gekappt werden
Um die Kosten für den Ausbau der Stromnetze zu senken, will die Bundesregierung die zeitweise Reduktion der Einspeisung aus erneuerbaren Anlagen ermöglichen. Für den Erhalt des gemeinsamen Strommarkts zwischen Nord- und Süddeutschland sieht sie den Ausbau der Stromnetze als erforderlich an.
Das Bundeswirtschaftsministerium will die Stromnetze künftig nicht mehr bis zur letzten zu transportierenden Kilowattstunde ausbauen. Im Entwurf des Bundeswirtschaftsministeriums zum Grünbuch für die künftige Energiepolitik heißt es: „Werden geringfügige Netzengpässe zugelassen, das heißt Netzbelastungsspitzen durch Erzeugungsmanagement gekappt, kann dies zusätzlich zu der Ergreifung untersc

Mittwoch, 29.10.2014, 12:33 Uhr
Timm Krgenow

Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?

Kaufen Sie den Artikel

  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98

Testen Sie E&M kostenlos und unverbindlich

  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung

Login für Kunden

Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.