• Kurzfristpreise steigen, lange Fristen geben nach
  • Flächenpotenzial gemeindescharf ermitteln
  • Preiserhöhungen und Sonderkündigungen unzulässig?
  • Uniper und Dürr kooperieren bei Abwärmenutzung
  • Diskussionen über Zwischenlager können neu starten
  • Ablese- und Abrechnungsprozess automatisieren
  • Neue Rostocker Elektrofähre in Betrieb
  • Dashboard hält die Smart City im Blick
  • Rentiere könnten Windturbinen zu Fall bringen
  • Laternen-Ladelösung speziell für deutschen Markt
ALTERNATIVE KRAFTSTOFFE:
Nordzucker setzt auf Bioethanol
Die Braunschweiger Nordzucker AG erweitert ihr Geschäftsfeld und hat am 21. September mit dem Bau einer Bioethanolanlage in Klein Wanzleben in Sachsen-Anhalt begonnen.
 
Ab Oktober 2007 sollen jährlich 130 000 m3 Bioethanol aus Rohsaft und Dicksaft auf Basis von Zuckerrüben produziert werden, kündigte der zweitgrößte deutsche Zuckerhersteller an. Die Anlage werde von der neu gegründeten fuel 21 GmbH betrieben, einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft der Nordzucker AG.Um die Beschaffung von 600 000 t Rüben im Jahr sicher zu stellen,...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Freitag, 22.09.2006, 14:03 Uhr