• Großstromspeicher in Salzkavernen wird erforscht
  • Relaunch der Info-Plattform für Fernwärme
  • EU stockt Mittel für grünen Verkehr auf
  • Getec und Deutsche Wohnen entwickeln Mieterstrom-Modelle
  • Mehr Leistung für die Ladestation
  • OVM: Mark Garrett führt Aufsichtsrat
  • Preisentwicklung für Lithium-Ionen-Batterien 2013 bis 2022
  • Zusammenfassung der deutschen Tagesmeldungen vom 29. September
  • Strom: Zeichen stehen auf bullish
  • Gas: Aufwärtstrend setzt sich fort
Enerige & Management > Gasnetz - Nordschwarzwaldleitung verbessert Gastransport
Bild: Fotolia.com, WestPic
GASNETZ:
Nordschwarzwaldleitung verbessert Gastransport
Die neue Nordschwarzwaldleitung des Netzbetreibers terranets bw erhöht die Gastransportkapazitäten in Baden-Württemberg und verbessert damit die Versorgungssicherheit im Südwesten.
 
Die 71 km lange Nordschwarzwaldleitung, die Ende Januar in Betrieb genommen wurde, transportiert Erdgas vom badischen Au am Rhein über Ettlingen und Pforzheim nach Leonberg bei Stuttgart. Sie schafft eine weitere Anbindung Südwestdeutschlands an die wichtige Nord-Süd-Gaspipeline TENP im Rheintal und erhöht die Kapazität des baden-württembergischen Transportnetzes um etwa 15 %.Der...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Montag, 25.01.2016, 14:50 Uhr