• Gas gibt weiter nach
  • Neues Buzzword am Gasmarkt: "Kundenwertreduktion"
  • Neuer Geschäftsführer in Luckau-Lübbenau
  • Broda neuer Geschäftsführer bei Projektgesellschaft von GP Joule
  • Gericht untersagt Abschlagserhöhung
  • Neue Allianz für grünen Wasserstoff
  • Transnet BW erreicht Fortschritte beim Netzbooster
  • Ab 2023 einheitliche Entgelte im Übertragungsnetz
  • Brüssel bereitet Gaspreisdeckel vor
  • Energiekosten für Haushalte erneut deutlich gestiegen
Enerige & Management > Windkraft Onshore - Nordex erhält weniger Aufträge als im Vorjahr
Bild: Björn Braun 200% / Fotolia
WINDKRAFT ONSHORE:
Nordex erhält weniger Aufträge als im Vorjahr
Der Windanlagen-Bauer Nordex hat im ersten Quartal weniger Aufträge als ein Jahr zuvor erhalten.
 
(dpa) – Der Auftragseingang sei um fast ein Viertel auf 1,25 GW gesunken, teilte das Unternehmen in Hamburg mit. Ein Sprecher verwies auf das starke Vorjahresquartal und sprach insgesamt von einer „Momentaufnahme“: Ein Auftragseingang von über 1 GW im Quartal sei früher bei Nordex nicht üblich gewesen. Ein Großteil der Aufträge kam im ersten Quartal laut der Mitteilung aus Europa. Nordex habe hier von einer traditionell guten Position in europäischen Märkten profitiert, hieß es von Vorstandschef Jose Luis Blanco. 73 % enfielen auf die neue Delta4000-Baureihe, ein Jahr zuvor waren es noch 85 %.
 

dpa
© 2022 Energie & Management GmbH
Donnerstag, 15.04.2021, 10:31 Uhr

Mehr zum Thema