• OTC-Strommarkt schwächer, CO2 und Erdgas mit Verlusten
  • Solarbranche kommt zurück
  • Bürgerentscheid kippt Audis Pläne für ein Holzkraftwerk
  • Voltaris sieht Rollout-Planung nur wenig beeinträchtig
  • Flaute für die Windkraft in Thüringen
  • Stromerzeugung per Segelflugzeug
  • Deutschland soll internationaler Leitmarkt für grünes Gas werden
  • Neuer Wettbewerb oder altes Geschäftsmodell?
  • Preisangabe beim Stromtanken noch lange nicht transparent
  • Erneut Frequenzprobleme im Netz
Enerige & Management > Windkraft Onshore - Nordex erhält weniger Aufträge als im Vorjahr
Bild: Björn Braun 200% / Fotolia
WINDKRAFT ONSHORE:
Nordex erhält weniger Aufträge als im Vorjahr
Der Windanlagen-Bauer Nordex hat im ersten Quartal weniger Aufträge als ein Jahr zuvor erhalten.
 
(dpa) – Der Auftragseingang sei um fast ein Viertel auf 1,25 GW gesunken, teilte das Unternehmen in Hamburg mit. Ein Sprecher verwies auf das starke Vorjahresquartal und sprach insgesamt von einer „Momentaufnahme“: Ein Auftragseingang von über 1 GW im Quartal sei früher bei Nordex nicht üblich gewesen. Ein Großteil der Aufträge kam im ersten Quartal laut der Mitteilung aus Europa. Nordex habe hier von einer traditionell guten Position in europäischen Märkten profitiert, hieß es von Vorstandschef Jose Luis Blanco. 73 % enfielen auf die neue Delta4000-Baureihe, ein Jahr zuvor waren es noch 85 %.
 

dpa
© 2021 Energie & Management GmbH
Donnerstag, 15.04.2021, 10:31 Uhr

Mehr zum Thema