• Strom: Rückgang
  • Gas: Uneinheitlich
  • Innogy investiert in Greencom
  • Weniger Strom aus Braunkohlekraftwerken
  • Norm für Windkraftanlagen bekommt eine Neufassung
  • Ausbaustopp für Windenergie bis Ende 2020 verlängert
  • AGS Verfahrenstechnik holt Start-Up-Award
  • Regionaler Strommarkt für Furth und Altdorf
  • Gaspreise in Osnabrück ziehen an
  • Warten auf die Genehmigung
Enerige & Management > Personalie - Neumünster beruft Böddeker zum Geschäftsführer
Bild: s_l / Fotolia
PERSONALIE:
Neumünster beruft Böddeker zum Geschäftsführer
Der Aufsichtsrat der Stadtwerke Neumünster hat Michael Böddeker zum neuen Geschäftsführer des angeschlagenen kommunalen Unternehmens berufen.
 
Der 56-jährige Jurist soll schon Anfang Mai seine Tätigkeit bei dem kommunalen Unternehmen aus Schleswig-Holstein aufnehmen. Böddeker war zuletzt alleiniger Geschäftsführer der Stadtwerke Völklingen und hatte das dortige Unternehmen, wie es hieß, nach sehr schwierigen Zeiten erfolgreich neu ausrichten können.
Böddeker soll zunächst gemeinschaftlich mit Bernd Michaelis die Stadtwerke Neumünster leiten. Für seine neue Aufgabe bringt er einige nützliche Erfahrungen mit. So war Böddeker unter anderem Geschäftsführer der Energievertriebsgesellschaft Entega Energie GmbH und Vorstand des Energiehändlers Citiworks AG. Zudem leitete er als Geschäftsführer die Entega Medianet GmbH, bei der er für den Ausbau und die Vermarktung der Glasfaserinfrastruktur in Südhessen verantwortlich war.

 
Michael Böddeker soll das Ruder übernehmen und die Stadtwerke Neumünster auf neuen Kurs bringen.
Bild: Stadtwerke Neumünster


Die Stadtwerke Neumünster hatten sich beim Breitbandausbau verhoben und sich zudem im Energiehandel verspekuliert. Dies hatte das Unternehmen in eine tiefe Krise gestürzt, sodass zahlreiche Führungspositionen neubesetzt werden mussten. Erst in diesem Jahr hatte sich das Unternehmen von seinen beiden Geschäftsführern Thomas Junker und Tino Schmelze getrennt und zu Jahresbeginn den pensionierten früheren kaufmännischen Geschäftsführer Bernd Michaelis wieder ins Amt gehoben.
 

Kai Eckert
Redakteur
+49 (0) 4101 / 8692995
eMail
facebook
© 2019 Energie & Management GmbH
Donnerstag, 25.04.2019, 11:08 Uhr

Mehr zum Thema