• Zusammenfassung der deutschen Tagesmeldungen vom 23. November
  • Strom: Wenig Bewegung beim Day Ahead
  • Gas: Fallende Temperaturen sorgen für Preissprünge
  • Neue Anlagen-Generation sorgt für viel höhere Winderträge
  • Shell baut LNG-Tankstellennetz aus
  • Geschäftsführer der Stadtwerke Böblingen geht
  • WSW setzen auf Biomethan als Kraftstoff
  • E-World mit digitaler Plattform
  • Vorschlag für eine bundesweite Photovoltaik-Pflicht
  • Auch Wintershall Dea will CO2-neutral werden
GROSSBRITANNIEN:
Neuer Stromriese durch Fusion?
Der Konzentrationsprozess in der britischen Energiewirtschaft geht weiter: Eine Woche nachdem die Eon-Tochter Powergen den Zuschlag bei der Übernahme von von Vertriebsaktivitäten der TXU Europe erhalten hat, denken die beiden im Falle TXU nicht zum Zuge gekommenen Versorgungsunternehmen Scottish & Southern Energy (SSE) und Scottish Power über eine Fusion nach.
 
Durch einen Zusammenschluss der Unternehmen würde der größte britische Stromversorger entstehen. Mit diesem Titel kann sich derzeit noch Powergen schmücken, nachdem TXU-Teile einverleibt wurden. Mit dem Argument, dass es durch SSE/Scottish Power einen wirklich „britischen" Stromversorger geben werde, soll auch die Zustimmung der heimischen Politiker für die Fusion gewonnen werden....

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Montag, 28.10.2002, 17:03 Uhr