• Hausheld hat frisches Kapital
  • Guntram Pehlke bleibt Chef der Dortmunder Stadtwerke AG
  • Eon-Handelseinheit geht an den Start
  • Neukirch neuer Vorstand bei Prokon-Genossenschaft
  • Mehr Rückhalt für kommunale Wärmewende
  • Netzagentur veröffentlicht Liste mit Kohlekraftwerken
  • Redox-Flow-Batterie auf Vanillinbasis entwickelt
  • Holzpellets zur Nahwärmeversorgung
  • Solarstrom vom Wasser
  • 50 Hertz erhöht die Netzentgelte
Enerige & Management > Gastkommentar - Neuer Flexibilitätsmarkt durch einen Federstrich
Bild: Denis Junker, Fotolia
GASTKOMMENTAR:
Neuer Flexibilitätsmarkt durch einen Federstrich
Jörg Strese* plädiert für ein neues Produkt- und Auktionsdesign im Markt für Minutenreserve.
 
„Zu teuer und zu kompliziert“ – das waren die wesentlichen Argumente, mit denen die Debatte um ein neues Design der Elektrizitätsmärkte zugunsten des „Energy-only-Marktes 2.0“ 2015 beendet wurde. Betrachtet man die Gutachten, die im Auftrag des Wirtschaftsministeriums zur Findung eines neuen Marktdesigns vergeben wurden, so sucht man konkrete Ausprägungen eines...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Montag, 05.02.2018, 09:20 Uhr