• Neuer Geschäftsführer in Luckau-Lübbenau
  • Broda neuer Geschäftsführer bei Projektgesellschaft von GP Joule
  • Gericht untersagt Abschlagserhöhung
  • Neue Allianz für grünen Wasserstoff
  • Transnet BW erreicht Fortschritte beim Netzbooster
  • Ab 2023 einheitliche Entgelte im Übertragungsnetz
  • Brüssel bereitet Gaspreisdeckel vor
  • Energiekosten für Haushalte erneut deutlich gestiegen
  • In Nürnberg steht jetzt ein Duo an der Spitze
  • Brüssel genehmigt Schlüsselprojekte der Wasserstoffstrategie
Enerige & Management > Personalie - Neuer Arbeitsdirektor bei der DEW21
Quelle: Shutterstock / Andrii Yalansky
PERSONALIE:
Neuer Arbeitsdirektor bei der DEW21
Die Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH (DEW21) hat das Amt ihres Geschäftsführers im Bereich Personalwesen neu besetzt.
 
Seit dem 1. August obliegt Matthias Klein-Lassek die Geschäftsführung des Personalressorts. Damit sei, wie der Versorger mitteilt, eine Schlüsselposition im Unternehmen neu besetzt worden.

Der 45-Jährige folgt auf Dirk Wittmann, der das Unternehmen Ende Dezember vergangenen Jahres verlassen hatte. Zu den Gründen seines Ausscheidens wollte eine Sprecherin des Unternehmens nichts sagen. Sie bezog sich dabei auf geltende Klauseln. In den Ruhr Nachrichten war dagegen am 27. Dezember 2021 von gesundheitlichen Gründen Wittmanns und einer Trennung im "gegenseitigem Einvernehmen" zu lesen. 

Klein-Lassek kommt von außen ins Unternehmen. Zuletzt war er Geschäftsführer eines mittelständischen Unternehmens, das Komponenten für die Energiewirtschaft liefert. In dieser Position hatte er die Personalverantwortung für 250 Beschäftigte im In- und 400 im Ausland. Die Mischung aus Erfahrung in der Personalverantwortung und energiewirtschaftlichem Know-how mache ihn zu einer sehr guten Besetzung der Arbeitsdirektor-Position bei der DEW21, heißt es seitens der Unternehmenssprecherin. Klein-Lassek ist studierter Betriebswirt mit ingenieurwissenschaftlichem Zusatzstudium.
 
Matthias Klein-Lassek
Quelle: DEW21
 

Davina Spohn
Redakteurin
+49 (0) 8152 9311 18
eMail
facebook
© 2022 Energie & Management GmbH
Donnerstag, 04.08.2022, 13:00 Uhr

Mehr zum Thema