• Strompreise legen wegen geringerer Erneuerbaren-Einspeisung zu
  • Unscharfe Anlagenfehler treffsicher im Vorhinein erkennen
  • Kabinett beschließt schnelleren Windkraft- und Netzausbau
  • Thüga fordert Nachbesserung beim Margining
  • Lob und Kritik für Vorschlag zur Steuerung von Verbrauchern
  • Netze BW mahnt großen Ausbaubedarf an
  • Hansewerk baut Holzgaskraftwerk
  • Prokon prognostiziert "herausragendes" Ergebnis 2022
  • Neues Planungstool für Geothermie in NRW
  • Bayern nimmt zwei Batteriespeicher in Betrieb
Enerige & Management > Personalie - Neue Vertriebschefin für Vattenfall Wärme Berlin
Susanne Huneke wird neue Vertriebsleiterin bei Vattenfall Wärme Berlin. Quelle: Vattenfall Wärme Berlin
PERSONALIE:
Neue Vertriebschefin für Vattenfall Wärme Berlin
Auf Christian Feuerherd folgt Susanne Huneke: Die Managerin soll ab 1. Dezember den Posten als Vertriebschefin übernehmen.
 
Im August 2022 hatte Christan Feuerherd den Vorstandsvorsitz der Vattenfall Wärme Berlin AG übernommen, nun ist eine Nachfolgerin für seinen Posten als Leiter des Vertriebs für Stadtwärme und dezentrale Energielösungen gefunden: Susanne Huneke übernimmt das Amt zum 1. Dezember 2022 von Stefan Preidt, der das Management des Vertriebs zuletzt interimsmäßig geführt hatte.

Die designierte Vertriebschefin hat sich zum Ziel gesetzt, „klimafreundliches Wohnen in die Breite zu bringen“, durch den stetigen Ausbau des Berliner Stadtwärmenetzes und durch innovative dezentrale Quartierslösungen. Mit rund 1,3 Millionen versorgten Wohneinheiten und insgesamt 2.022 Kilometern Trassenleitungen betreibt die Vattenfall Wämre Berlin AG in der Hauptstadt nach eigenen Angaben das derzeit größte Stadtwärmenetz Westeuropas.

In die Schlagzeilen geraten war die Tochter des schwedischen Energiekonzerns Vattenfall im Mai 2022 durch die Ankündigung Vattenfalls, das Berliner Wärmegeschäft eventuell verkaufen zu wollen. Im Oktober hatte das Land Berlin in einem Gespräch mit der Vattenfall-Vorstandsvorsitzenden Anna Borg sein Interesse an einem gebündelten Erwerb der Anteile von Vattenfall an der Gasag sowie des Berliner Fernwärmegeschäftes von Vattenfall − betrieben durch die Konzerntochter Vattenfall Wärme Berlin AG (wir berichteten).
 

Katia Meyer-Tien
Redakteurin
+49 (0) 8152 9311 21
eMail
facebook
© 2023 Energie & Management GmbH
Donnerstag, 24.11.2022, 15:46 Uhr

Mehr zum Thema