• Enercity peilt Rekordumsatz für das Jahr 2021 an
  • "Ohne Geothermie keine Wärmewende"
  • "Versorgungssicherheit gibt es nicht zum Nulltarif"
  • Neues Umspannwerk für die Energiewende
  • Koalitionsvertrag genügt noch nicht für Klimaschutzziele
  • Neues Kompendium zu Li-Ionen-Batterien erschienen
  • Fließender Übergang in Feststoffbatterien
  • MWM: bis zu 25 Prozent Wasserstoff möglich
  • Parlamentarische Staatssekretäre der Grünen und FDP benannt
  • BBE verlängert mit Artur Auernhammer
Enerige & Management > Forschung - Neue Modelle für Sektorkopplung
Bild: Andrei Merkulov / Fotolia
FORSCHUNG:
Neue Modelle für Sektorkopplung
Experten des Essener Gas- und Wärme-Instituts und des Fraunhofer-Instituts „Umsicht“ modellieren integrierte Energiesysteme. Ziel sind neue Strategien für die Sektorkopplung.
 
Es klingt simpel, ist in der Praxis aber alles andere als trivial: Durch Sektorkopplung sollen Stromnetze stabilisiert, die Abregelung von Erneuerbare-Energien-Anlagen vermieden und die Dekarbonisierung befördert werden. Das Gas- und Wärme-Institut in Essen und das Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik in Erlangen suchen dafür jetzt im Forschungsprojekt...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Dienstag, 11.02.2020, 14:35 Uhr