• Amprion will Übertragungsnetz besser auslasten
  • Equinor bekommt einen neuen CEO
  • E-Learning-Portal zur Tiefen Geothermie
  • Großanlagenbau setzt auf nachhaltige Lösungen
  • Klimaaktivisten besetzen Kraftwerke in Berlin und Mannheim
  • Netz soll Probleme frühzeitig erkennen und beheben
  • Pro-Kopf-Energieverbrauch in Deutschland
  • Zusammenfassung der deutschen Tagesmeldungen vom 07. August
  • Strom: Kalenderjahr weiter hoch
  • Gas: Die Preise klettern mit großen Schritten
KOOPERATION:
Neue Gas-Terminals in Emden
Der norwegische Energiekonzern Statoil AS und die US-amerikanische Gesellschaft ConocoPhillips haben ein Joint Venture mit dem Namen GasPort gegründet, das die Betriebsführung von zwei neuen Gasimport-Terminals und einer Mess-Station im ostfriesischen Emden übernehmen soll.
 
Wie Statoil mitteilte, seien die beiden Terminals an drei Gas-Pipelines angeschlossen: Über die Leitungen Norpipe, Europipe I und Europipe II können pro Tag rund 165 Mio. m3 Erdgas umgeschlagen werden. Durch die gemeinsame Gesellschaft wollen die Kooperationspartner ihre Betriebskosten bis zum Jahr 2008 um 30 % senken.

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Donnerstag, 23.12.2004, 11:16 Uhr