• Strom: Day Ahead sinkt auf knapp über 40-Euro-Marke
  • Gas: Preise rutschen deutlich
  • Enercity plant Altholzheizwerk
  • Laden soll leichter werden
  • Stadtwerke Stuttgart mit neuem Technischen Geschäftsführer
  • EnBW baut in Brandenburg weitere Solarparks mit 300 MW
  • Neuer Vorstand in Kaiserslautern
  • Hildegard Müller: "Wir kämpfen für E-Fuels"
  • Energieeffizienz gerät in Corona-Pandemie aus dem Blick
  • Kommunaler Energieversorger wird Hotelier
Enerige & Management > Biogas - Netzstabilisierung mit Biogas
Bild: Fotolia.com, Jürgen Fälchle
BIOGAS:
Netzstabilisierung mit Biogas
Wie man mit Biogas- und KWK-Anlagen das regionale Stromnetz stabilisieren kann, zeigen aktuelle Projekte aus Hessen und Rheinland-Pfalz.
 
Mit Wind- und Solarenergie allein ist der Umstieg auf erneuerbare Energien kaum möglich. Zur Stabilisierung des Stromnetzes und zur Deckung des Wärmebedarfs bietet sich als zusätzlicher erneuerbarer Energieträger die Bioenergie an. In der Eifel wird im Projekt Smart Country derzeit getestet, wie sich eine Stromversorgung auf Basis erneuerbarer Energien auch ohne aufwendigen Netzausbau...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Mittwoch, 30.05.2018, 17:01 Uhr