• Stadtwerke Witten mit Gewinn zufrieden
  • EWR will fünf Millionen Euro in Fernwärmenetz für Worms stecken
  • Industriekunden: VIK-Basisindex im Mai weiter gestiegen
  • Klimaschutzgesetz ohne Plan zur Umsetzung
  • Zweite Stufe des BEG tritt in Kraft
  • Der CO2-Abdruck der Bundesregierung
  • Ab Herbst gibt es Green Planet Energy
  • Stadtwerke Dessau beteiligen sich an Windpark
  • Interesse am Klimawandel geht zurück
  • Digitalisierung für zeitgemäße Immobilienverwaltung
Enerige & Management > Telekommunikation - Netzbetreiber wollen ihre Glasfasernetze weiter öffnen
Bild: Deutsche Telekom AG
TELEKOMMUNIKATION:
Netzbetreiber wollen ihre Glasfasernetze weiter öffnen
Der Glasfaserausbau ist ein sehr regionales Projektgeschäft, oftmals sind die Netze zu klein, um für große Anbieter attraktiv zu sein. Dies will der Branchenverband Breko nun ändern.
 
„Der für den Wirtschaftsstandort Deutschland dringend erforderliche Ausbau von Gigabit-Netzen wird hierzulande in hohem Maße von City- und Regionalcarriern sowie Stadtwerken vorangetrieben - und das insbesondere auch in ländlichen Gebieten, den so genannten ‚weißen Flecken‘“, erklärt Breko-Geschäftsführer Stephan Albers.Voraussichtlich ab Juli will er nun eine...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Dienstag, 25.04.2017, 15:02 Uhr