• Lausitz will Wasserstoff nach der Braunkohle
  • Windkraftausbau an Land auf dem Tiefpunkt
  • RWE: Krebber wird wohl Schmitz folgen
  • EnBW erhöht die Strompreise
  • Neue Leittechnik für die Energiewende
  • Regulierer fordern Kostenkontrolle
  • Wasserstoff unter Erwartungsdruck
  • Hollstein: "Bei PPA geht es um eine Kultur- und Mentalitätsfrage"
  • Zenner stellt ganzheitliche Lösungen vor
  • Neuzulassungen von Autos mit Erdgasantrieb
Enerige & Management > Stromnetz - Netzausbau in Schleswig-Holstein kommt voran
Bild: Fotolia.com, Gina Sanders
STROMNETZ:
Netzausbau in Schleswig-Holstein kommt voran
Für den Ausbau der erneuerbaren Energien hat sich Schleswig-Holstein ambitionierte Ziele gesetzt. Die Energiewende im Norden gelingt aber nur, wenn auch die Netzinfrastruktur entsprechend ausgebaut wird.
 
„Die Energiewende wird ohne einen Ausbau der Infrastruktur nicht funktionieren. Der Netzausbau ist absolut erforderlich und zu priorisieren“, machte Jochen Homann, Präsident der Bundesnetzagentur, am 27. Januar auf dem Kieler Energiediskurs deutlich. Gemeinsam mit dem Institut für Weltwirtschaft hatte die Gesellschaft für Energie und Klimaschutz Schleswig-Holstein in die Universität...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Dienstag, 28.01.2014, 15:40 Uhr