• Großanlage zur Produktion von klimaneutralem Kerosin
  • EnBW eröffnet Schnellladepark in Karlsruhe
  • Stadtwerke Sehnde mit neuer Geschäftsführung
  • KI sucht nach Fehlern an Freileitungen
  • N-Ergie bezieht neuen Standort
  • Neues System für dynamisches Lademanagement
  • US-Bundesbehörden sollen elektrisch fahren
  • Große Preisunterschiede für Haushalte im Ländervergleich
  • Ingolstadt stellt auf 100 Prozent Ökostrom um
  • Energiepolitiker starten in den Wahlkampf
NaturEnergie und SW Waldshut-Tiengen streiten um Namen "HochrheinStrom"
Der Streit um den Begriff "HochrheinStrom" wurde am 13. Dezember vor dem Landgericht Mannheim fortgesetzt.
 
Hintergrund des Streits ist die Forderung der NaturEnergie AG aus Grenzach-Wyhlen (NEAG), dass die Stadtwerke Waldshut-Tiengen den Namen "HochrheinStrom" nicht mehr benutzen sollen, da der Strom geographisch nicht aus dem Gebiet Hochrhein stamme. Nach Ansicht der NEAG täuschen die Stadtwerke damit die Kunden. Das Landgericht Freiburg hat zunächst entschieden, dass der Produktname...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Freitag, 15.12.2000, 11:39 Uhr