• Zusammenfassung der deutschen Tagesmeldungen vom 25. September
  • Gas: Preise bewegen sich seitwärts
  • Strom: Preise im Abwärtstrend
  • Mitnetz Strom untersucht entkoppeltes Ortsnetz
  • Hürden für Regelenergie aus tiefer Geothermie
  • Energiewende lässt Tennet wachsen
  • Viel Potenzial für E-Auto-Tarife
  • Grüner Wasserstoff aus Wunsiedel kommt
  • "Mutloser Entwurf" für Treibhausgasminderung im Verkehr
  • Ammoniak als flüssiger Strom
ÖSTERREICH:
Nachfrage sprengt Solarstrom-Deckel
Österreich hat zum Jahresanfang bundeseinheitliche Einspeisevergütungen für Strom aus regenerativen Energien eingeführt. Das auf drei Jahre angelegte Photovoltaik-Förderprogramm schöpften die Bürger des Landes allerdings in nur wenigen Wochen komplett aus.
 
In den vergangenen Jahren führten neun verschiedene landesgesetzliche Regelungen zu Rechts- und Investitionsunsicherheit in der österreichischen Solarbranche. Dies ist nun anders. Seit Jahresanfang erhalten Betreiber neuer Photovoltaikanlagen in ganz Österreich eine Vergütung von 60 Cent/kWh, für Großanlagen mit einer Spitzenleistung über 20 kW sinkt der Beitrag auf 47 Cent/kWh. Zur...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Montag, 17.03.2003, 15:49 Uhr