E&M exklusiv Newsletter:
E&M gratis testen:
Energie & Management > Kraft-Wärme-Kopplung - Mit KWK-Zuschlag zum Klimaschutz-Ziel
Kraft-Wärme-Kopplung

Mit KWK-Zuschlag zum Klimaschutz-Ziel

Sofern der Bundesrat nicht noch einen Strich durch die Rechnung macht, wird am 1. April 2002 das „Gesetz für die Erhaltung, die Modernisierung und den Ausbau der Kraft-Wärme-Kopplung“ (Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz) in Kraft treten und den deutschen KWK-Markt endlich beleben. Es bleibt aber fraglich, ob von dem KWK-Gesetz und der begleitenden freiwilligen Selbstverpflichtung der Wirtschaft genügend Impulse ausgehen, um bis 2010 gegenüber dem Basisjahr 1998 durch mehr KWK-Strom den CO2-Ausstoß um 23 Mio. t/a zu reduzieren.
Mit lauter Stimme musste Volker Jung, der energiepolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, um die Aufmerksamkeit des Berliner Parlaments kämpfen, als er am 25. Januar die Aussprache zu der abschließenden Lesung des KWK-Gesetzes eröffnete. Dies lag allerdings weniger daran, dass das Thema die Gemüter der Parlamentarier über Gebühr erhitzt hätte, sondern an einer technischen Störung der Ste

Freitag, 15.02.2002, 11:36 Uhr
Jan Mhlstein
Energie & Management > Kraft-Wärme-Kopplung - Mit KWK-Zuschlag zum Klimaschutz-Ziel
Kraft-Wärme-Kopplung
Mit KWK-Zuschlag zum Klimaschutz-Ziel
Sofern der Bundesrat nicht noch einen Strich durch die Rechnung macht, wird am 1. April 2002 das „Gesetz für die Erhaltung, die Modernisierung und den Ausbau der Kraft-Wärme-Kopplung“ (Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz) in Kraft treten und den deutschen KWK-Markt endlich beleben. Es bleibt aber fraglich, ob von dem KWK-Gesetz und der begleitenden freiwilligen Selbstverpflichtung der Wirtschaft genügend Impulse ausgehen, um bis 2010 gegenüber dem Basisjahr 1998 durch mehr KWK-Strom den CO2-Ausstoß um 23 Mio. t/a zu reduzieren.
Mit lauter Stimme musste Volker Jung, der energiepolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, um die Aufmerksamkeit des Berliner Parlaments kämpfen, als er am 25. Januar die Aussprache zu der abschließenden Lesung des KWK-Gesetzes eröffnete. Dies lag allerdings weniger daran, dass das Thema die Gemüter der Parlamentarier über Gebühr erhitzt hätte, sondern an einer technischen Störung der Ste

Freitag, 15.02.2002, 11:36 Uhr
Jan Mhlstein

Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?

Kaufen Sie den Artikel

  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93

Testen Sie E&M kostenlos und unverbindlich

  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung

Login für Kunden

Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.