• Vattenfall schließt 2022 nur noch mit schwarzer Null ab
  • Gas- und Wärmekommission fordert Umsetzung ihres Rats
  • Stromtarife in Vorarlberg und Tirol erhöhen sich extrem
  • Weiterer Investor steigt bei Orcan Energy ein
  • Norwegische Wafer für Schweizer Solarmodule in Sachsen
  • Verbund beabsichtigt Lieferkooperation mit Masdar
  • Vestas entwickelt neues Recycling-Verfahren
  • Die effizientere Herstellung von Biokraftstoffen im Blick
  • Rekordverzögerung bei Windkraft-Genehmigungen an Land
  • Eon-Konzern übertrifft Gewinn-Erwartungen
NETZE:
Mit Bündelung schneller zu neuen Netzen
Die Bundesnetzagentur wird künftig bundesländerübergreifende Netzinvestitionen vom ersten bis zum letzten Verfahrensschritt genehmigen. Dies kann den Netzausbau deutlich beschleunigen. Entscheidend ist, dass die Übertragungsnetzbetreiber von Beginn an rechtssichere Unterlagen liefern.
 
Rechtsexperten erwarten, dass sich die Dauer der Genehmigungsverfahren für neue Höchstspannungsleitungen durch das Netzausbaubeschleunigungsgesetz (NABEG) und durch das derzeit noch im Gesetzgebungsverfahren befindliche Bundesbedarfsplangesetz verkürzen wird. „Bisher haben allein die Planungsverfahren für Stromleitungen, insbesondere solche der Übertragungsnetze, oft zehn Jahre oder...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2023 Energie & Management GmbH
Mittwoch, 13.02.2013, 10:42 Uhr