• Strompreise legen wegen geringerer Erneuerbaren-Einspeisung zu
  • Unscharfe Anlagenfehler treffsicher im Vorhinein erkennen
  • Kabinett beschließt schnelleren Windkraft- und Netzausbau
  • Thüga fordert Nachbesserung beim Margining
  • Lob und Kritik für Vorschlag zur Steuerung von Verbrauchern
  • Netze BW mahnt großen Ausbaubedarf an
  • Hansewerk baut Holzgaskraftwerk
  • Prokon prognostiziert "herausragendes" Ergebnis 2022
  • Neues Planungstool für Geothermie in NRW
  • Bayern nimmt zwei Batteriespeicher in Betrieb
Enerige & Management > Regenerative - Millionen für grüne Wasserstoffelektrolyse
Bild: Eisenhans / Fotolia
REGENERATIVE:
Millionen für grüne Wasserstoffelektrolyse
In Leuna soll künftig die industrielle Herstellung von Wasserstoff aus erneuerbarem Strom erforscht werden. Zwei Fraunhoferzentren erhielten dafür Förderbescheide über 8 Mio. Euro.
 
Der Wirtschaftsminister von Sachsen Anhalt, Armin Willingmann (SPD), übergab am 4. März dem Fraunhofer-Wasserstoffnetzwerk und dem Fraunhofer-Zentrum für Chemisch-Biotechnologische Prozesse die Förderbescheide. Beide Einrichtungen waren im Sommer 2019 im Rahmen der 20 „Reallabore“ des Bundeswirtschaftsministeriums ausgewählt worden. Mit den mehr als 8 Mio. Euro sollen in Leuna zwei...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2023 Energie & Management GmbH
Mittwoch, 04.03.2020, 15:50 Uhr