• Zusammenfassung der deutschen Tagesmeldungen vom 18. September
  • Gas: Kaum Bewegung
  • Strom: Leichter Abwärtstrend bei Day Ahead und Frontjahr
  • Für mehr Kooperation beim Ausbau der Erneuerbaren
  • Lichtblick will in Erzeugungsmarkt einsteigen
  • Stadtwerke Unna und Gelsenwasser gründen Gesellschaft
  • Viele Änderungswünsche an der EEG-Novelle
  • Flexibilitätsnetzwerk startet offiziell im Oktober
  • Hürden des Peer-to-Peer-Handels
  • Bundestag gibt Mietern und Eigentümer Recht auf Ladepunkt
Enerige & Management > Windkraft Offshore - Mehr Kooperation für schwimmende Windparks
Bild: diak / Fotolia
WINDKRAFT OFFSHORE:
Mehr Kooperation für schwimmende Windparks
Um Windkraftanlagen künftig auch in Wassertiefen von mehr als 60 Metern als schwimmende Windparks voranzutreiben, startet die EU das Forschungsprojekt FloaWER
 
Floawer (Floating Wind Energy Network) bündelt die Expertise von zehn europäischen Forschungseinrichtungen und 25 Partnern aus der Wirtschaft. Aus Deutschland dabei sind unter anderem die Uni Rostock und das Fraunhofer IWES.Ein Vorteil der schwimmenden Offshore-Anlagen liege darin, dass keine teuren Errichterschiffe benötigt werden, so Frank Adam von der Uni Rostock. Die schwimmende...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Donnerstag, 31.10.2019, 13:25 Uhr