• Netzentgeltreform weiter in Vorbereitung
  • Bürgerdialog Stromnetz macht weiter
  • Online mit Herkunftsnachweisen handeln
  • Power-to-Gas auf dem Vormarsch
  • Skaletz sagt in Ludwigsburg Ade
  • Proteste kosten Pinneberger Stadtwerke-Chef den Job
  • Finanzspritze für Demontagefabrik
  • Einstieg in die IoT-Technologie für das Energiemanagement
  • Gewerkschafter fordern schnelleren Windkraft- und Netzausbau
  • Berliner Stadtwerke auf dem Weg zum Großlieferanten
Enerige & Management > Windkraft - Malmen: "Offshorewind zu Wasserstoff"
Bild: Fotolia.com, zentilia
WINDKRAFT:
Malmen: "Offshorewind zu Wasserstoff"
Warum der Örsted-Konzern dafür plädiert, dass die Betreiber von Offshore-Windparks die Verantwortung für die Netzanbindung übernehmen sollen, erläutert Geschäftsführer Volker Malmen.
 
E&M: Herr Malmen, seit den ersten Null-Cent-Geboten im vergangenen Jahr bewegt dieses Thema Politik und Windbranche. Bauen Sie wirklich die drei Offshore-Windparks mit einer Gesamtleistung von 900 Megawatt in der Nordsee, für die Sie mit Null-Cent-Geboten Zuschläge erhalten haben?Malmen: Ja, definitiv. Denn wir gehen diese drei Projekte, die alle in einem Cluster liegen, als einen großen...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Dienstag, 05.06.2018, 09:18 Uhr