• Gas: Preise setzen Abwärtstrend fort
  • Strom: Spot steigt kräftig an
  • Innogy testet langwelliges Funknetz
  • Fertigstellung von Nord Stream 2 verzögert sich
  • Dinslaken sieht sich mit seinem Kohle-Ausstieg bestätigt
  • Ministerien sind jetzt beim Kohleausstieg einig
  • Studie sieht enorme Klimagefährdung durch Zulieferer
  • Mini-KWK-Impulsprogramm endet
  • Ab 2024 sollen Wasserstoffzüge durch Bayern rollen
  • E-Mobilität derzeit nur mit Subventionen relevant
Enerige & Management > Unternehmen - LichtBlick übernimmt Nordland Energie
Bild: Fotolia.com, MR
UNTERNEHMEN:
LichtBlick übernimmt Nordland Energie
Der Ökostrom-Marktführer LichtBlick mit Sitz in Hamburg hat die Nordland Energie GmbH und deren Marke Drift übernommen.
 
Nordland Energie war bislang eine gemeinsame Verriebsplattform der Stadtwerke Kiel, Lübeck und Eckernförde sowie der ZVO (Zweckverband Ostholstein) Energie GmbH und der Gemeindewerke Stockelsdorf. Mit Drift kam der Stadtwerke-Verbund allerdings kaum bei den Kunden in Norddeutschland an und erwirtschaftete rote Zahlen. Nach einem Bericht der Kieler Nachrichten lag der...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2019 Energie & Management GmbH
Donnerstag, 16.05.2013, 12:45 Uhr