• Weitere Aussichten: Unterdurchschnittliche Temperaturen
  • EnBW integriert Batteriewechselstationen
  • Ewald Woste ist neuer Aufsichtsratsvorsitzender der Steag
  • Gasmangellage bleibt bei normalem Winter unwahrscheinlich
  • Oersted-Deutschlandchef wird BWO-Vorstandsvorsitzender
  • Aurubis-Abwärme heizt Hafencity und Gewerbegebiet in Hamburg
  • "Für Deutschland besonders attraktiv ist die Nordsee"
  • Wechsel an der Bayernwerk-Spitze
  • Südeuropäische Wasserstoff-Pipeline soll bis 2030 kommen
  • Oberfranken wollen neue Windkraftanlagen
Enerige & Management > Windkraft - LichtBlick beliefert wpd-Windmühlen mit Bezugsstrom
Bild: Fotolia.com, DeVIce
WINDKRAFT:
LichtBlick beliefert wpd-Windmühlen mit Bezugsstrom
LichtBlick weitet seine Geschäftsaktivitäten aus: Der bundesweit größte Ökostromanbieter mit Sitz in Hamburg versorgt künftig einen Großteil der Windparks der wpd AG, die hierzulande zu den größten Windparkbetreibern zählt, mit Bezugsstrom. Dieser Betriebsstrom ist unter anderem für die Ausrichtung der Windturbine unverzichtbar.
 
Der jüngst geschlossene Rahmenvertrag zwischen LichtBlick und wpd regelt die Versorgung von 370 Windturbinen in 80 wpd-Windparks, die es zusammen auf eine Leistung von 640 MW bringen. „Die Versorgung mit Ökostrom vom Marktführer unterstreicht unser Konzept und Kerngeschäft: Erzeugung und Bezug sind grün“, kommentierte wpd-Sprecher Christian Schnibbe den Vertragsabschluss. Das...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2022 Energie & Management GmbH
Mittwoch, 08.01.2014, 16:06 Uhr