E&M exklusiv Newsletter:
E&M gratis testen:
Energie & Management > Stromnetz - Leitungskontrolle aus dem Weltall
Quelle: Fotolia/Miredi
Stromnetz

Leitungskontrolle aus dem Weltall

Der Netzbetreiber Edis und das Erdobservationsunternehmen Live EO starten die Überwachung von Mittelspannungsfreileitungen aus dem Weltall.
Dabei analysiert die Live-EO-Software mittels künstlicher Intelligenz Satellitenbilder des 6.400 Kilometer umfassenden Freileitungsnetzes und erkennt automatisch den Standort von Bäumen, die den Trassen nahe kommen.

Diese Informationen ermöglichten es Vegetationsmanagern von Edis, Risiken durch Bäume, die in Kontakt mit Stromleitungen kommen, zu minimieren, heißt es in einer Mitteilung der Unternehmen. Vorausgegangen war ein Pilotprojekt.

„Die Möglichkeit, mit Satellitenbildern und KI unser Netz zu überprüfen, sowie die starke Nutzerfokussierung von Live EO haben uns von Beginn an begeistert. Innovative Partner und neue Technologien sind für uns als Netzbetreiber eine wichtige Säule, damit unser Netz noch effizienter und zuverlässiger wird“, erklärte Projektleiter und Innovationsmanager Sven Mögling.

„Um unser Ziel zu erreichen, bis 2025 jedes bedeutende Infrastrukturnetz zu überwachen, müssen wir ein tiefes Verständnis für die industriespezifischen Herausforderungen unserer Kunden entwickeln“, kommentierte Live-EO-Geschäftsführer Daniel Seidel den Rollout. Die konstruktive Zusammenarbeit mit Edis habe dabei sehr geholfen.

Dienstag, 10.08.2021, 11:31 Uhr
Gnter Drewnitzky
Energie & Management > Stromnetz - Leitungskontrolle aus dem Weltall
Quelle: Fotolia/Miredi
Stromnetz
Leitungskontrolle aus dem Weltall
Der Netzbetreiber Edis und das Erdobservationsunternehmen Live EO starten die Überwachung von Mittelspannungsfreileitungen aus dem Weltall.
Dabei analysiert die Live-EO-Software mittels künstlicher Intelligenz Satellitenbilder des 6.400 Kilometer umfassenden Freileitungsnetzes und erkennt automatisch den Standort von Bäumen, die den Trassen nahe kommen.

Diese Informationen ermöglichten es Vegetationsmanagern von Edis, Risiken durch Bäume, die in Kontakt mit Stromleitungen kommen, zu minimieren, heißt es in einer Mitteilung der Unternehmen. Vorausgegangen war ein Pilotprojekt.

„Die Möglichkeit, mit Satellitenbildern und KI unser Netz zu überprüfen, sowie die starke Nutzerfokussierung von Live EO haben uns von Beginn an begeistert. Innovative Partner und neue Technologien sind für uns als Netzbetreiber eine wichtige Säule, damit unser Netz noch effizienter und zuverlässiger wird“, erklärte Projektleiter und Innovationsmanager Sven Mögling.

„Um unser Ziel zu erreichen, bis 2025 jedes bedeutende Infrastrukturnetz zu überwachen, müssen wir ein tiefes Verständnis für die industriespezifischen Herausforderungen unserer Kunden entwickeln“, kommentierte Live-EO-Geschäftsführer Daniel Seidel den Rollout. Die konstruktive Zusammenarbeit mit Edis habe dabei sehr geholfen.

Dienstag, 10.08.2021, 11:31 Uhr
Gnter Drewnitzky

Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.