• Preisanstieg weiter ungebremst
  • Ministerium gibt Kohlezügen Vorfahrt
  • Milliardeninvestitionen für Klimaschutz nötig
  • Staatsforsten wollen Standorte für Windräder versteigern
  • Studie: In der deutschen See wären über 80.000 MW möglich
  • Stromintensive Industrie darf bis 2030 unterstützt werden
  • Mehr Aufklärungsarbeit für Klimaschutz notwendig
  • Baustart für Wilhelmshavener LNG-Pipeline
  • Thüringer Versorger findet Pohl-Nachfolger im eigenen Hause
  • Preisaufschläge vor der Gasumlage
Enerige & Management > Berater - Leags Energy Cubes haben sich emanzipiert
Quelle: Fotolia / jd-photodesign
BERATER:
Leags Energy Cubes haben sich emanzipiert
Die Energy Cubes GmbH ist seit Oktober als eigenständiges Unternehmen am Markt. Der Vermarkter von virtuellen Kraftwerken zieht eine erste Bilanz.
 
Unter dem Namen "Leag energy cubes" und unter dem Dach des Energiekonzerns Leag bot die Einheit seit 2019 virtuelle Kraftwerksleistung an. Seit Oktober ist sie ohne Leag im Namen als eigenständige GmbH tätig. Die Bilanz bezeichnet die nun 100-prozentige Tochter der Leag-Gruppe als gut: „Im dritten Jahr der Geschäftstätigkeit ist das Leistungsportfolio in der Vermarktung auf über 1.100 MW angewachsen und umfasst mehr als 500 Anlagen“, heißt es vom Unternehmen mit Sitz in Cottbus.

Hauptaufgabe der Energy Cubes GmbH ist es, die Anlagen zu einem virtuellen Kraftwerk zu bündeln und lukrativ am Markt anzubieten. „Darin enthalten ist das inzwischen größte Portfolio an Batteriespeichern in Deutschland.“ Für sie vermarktet die Energy Cubes GmbH Primär- und Sekundärregelleistung am Strommarkt.

Die Energy Cubes hat zudem ihr Portfolio erweitert: Das Unternehmen bietet nun weitere Leistungen im Bereich der Betriebsführung an. Angesprochen werden generell Betreiber von Wind- und PV-Anlagen, aber auch von Batteriespeichern, KWK-Anlagen oder Blockheizkraftwerken. Als Beispiele wird eine effiziente Wartung genannt, „denn jede MWh zählt“. Mit dem Einsatz neuer Tools wie digitalen Zwillingen könne oft noch zusätzliches Potenzial in Anlagen und Prozessen identifiziert werden.

Aber auch in Sachen „Performanceoptimierung“ will die Energy Cubes GmbH Angebote machen. Gerade die Industrie, aber auch Landwirtschaftsbetriebe, verfügten häufig über unentdeckte Flexibilitäten bei Stromerzeugung und Stromverbrauch. „Das Spektrum reicht von Energie- und Flexibilitätsmanagement über grüne Eigenversorgung bis hin zur Teilnahme am Strommarkt mit all seinen Produkten, bei denen wir mit Rat und Tat zur Seite stehen.“
 

Stefan Sagmeister
Chefredakteur
+49 (0) 8152 9311 33
eMail
facebook
© 2022 Energie & Management GmbH
Freitag, 14.01.2022, 16:06 Uhr

Mehr zum Thema