• Strom: CO2 bleibt stark
  • Gas: Freundlich ins Wochenende
  • Teilverständigung über Klimagesetz
  • E-Mobilität harmonisch ins Stromnetz integrieren
  • Vattenfall bietet Land Berlin Netzkauf an
  • Innovative Klimaschutz-Geschäftsmodelle gekürt
  • Untersteller will Photovoltaikleistung verdoppeln
  • Engie mit neuer Struktur bei den erneuerbaren Energien
  • Bayern will Endlagersuche mit eigener Kommission begleiten
  • Partner bleiben sich beim Kurswechsel treu
Enerige & Management > Unternehmen - KTG Energie wächst weiter
Bild: Fotolia.com, Gerhard Seybert
UNTERNEHMEN:
KTG Energie wächst weiter
Die KTG Energie AG hat seit Jahresanfang neue Biogasanlagen mit 10 MW Gesamtleistung in Betrieb genommen und damit bis Ende Juli ihre Biogas-Kapazität auf 53 MW ausgebaut.
 
Ursprünglich plante die Tochtergesellschaft der KTG Agrar SE neue Anlagen mit 8 MW Gesamtleistung vor dem Inkrafttreten des EEG 2014 ans Netz zu nehmen. „Wir sind stolz auf die Leistung unserer Mitarbeiter, denen es gelungen ist, für unsere Aktionäre einen noch höheren Umsatz- und Ertragssockel zu erarbeiten als prognostiziert“, sagte daher Thomas Berger, Vorstandsvorsitzender...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Freitag, 01.08.2014, 16:50 Uhr