• Wellenbrecher gegen die nächste Krise
  • Intelligentes Steuern in Serie
  • DVGW-Datenbank hilft bei Umstellung der Netze
  • Wege zur Klimaneutralität bis 2045
  • Batteriebranche auf Wachstumskurs
  • Strom gibt etwas nach, Gas geht leicht nach oben 
  • ÜNB korrigieren stillschweigend Direktvermarktungs-Zahlen
  • Branchenverband nutzt Delle bei E-Autoverkauf für Forderungen
  • Björn Nullmeyer bleibt WPD-Vorstand
  • Iberdrola bündelt Deutschland-Aktivitäten mit neuem Chef
Enerige & Management > Unternehmen - Kritisierter Stromanbieter BEV ist insolvent
Bild: ldprod, Fotolia
UNTERNEHMEN:
Kritisierter Stromanbieter BEV ist insolvent
Die in den letzten Wochen stark kritisierte Bayerische Energieversorgungsgesellschaft mbH (BEV) hat vor dem Amtsgericht München einen Antrag auf Insolvenz gestellt.
 
Der Stromanbieter BEV aus München ist Pleite. Der Antrag auf die Aufnahme eines Insolvenzverfahrens wurde nun öffentlich bekanntgemacht. Vorläufiger Insolvenzverwalter ist Axel Bierbach, Anwalt aus München. BEV wird in dem Verfahren durch Geschäftsführer Ralph Steger vertreten.BEV war in den vergangenen Wochen bei Kunden und Verbraucherschützern in die Kritik geraten, da das Unternehmen einen...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2023 Energie & Management GmbH
Donnerstag, 31.01.2019, 12:10 Uhr