• Baywa Re bringt förderfreien Solarpark in Spanien ans Netz
  • Erste E-Bus-Linie Brandenburgs in Betrieb
  • Siemens Gamesa liefert ein Gigawatt nach Frankreich
  • Voltalia gewinnt albanische Solar-Ausschreibung
  • Mai-Sonne treibt Solarstromerzeugung an
  • Anzahl der Ladepunkte für Elektrofahrzeuge bis 2022
  • Zusammenfassung der deutschen Tagesmeldungen vom 29. Mai
  • Strom: Day Ahead wohl positiv
  • Gas: Überversorgung hält die Preise im Keller
  • Drewag und Enso verlängern Verträge
Enerige & Management > Elektrofahrzeuge - Kostenloser Ladestrom aus VW-Strafzahlungen gefordert
Bild: Petair / Fotolia
ELEKTROFAHRZEUGE:
Kostenloser Ladestrom aus VW-Strafzahlungen gefordert
Der Bundesverband e-Mobilität (BEM) fordert, die in dieser Woche verhängte Strafzahlung für VW in den Aufbau der Elektromobilität zu stecken.
 
Mitte Juni verhängte die Staatsanwaltschaft Braunschweig wegen des Diesel-Skandals gegenüber dem VW-Konzern eine Geldstrafe ein Höhe von 1 Mrd. Euro. VW legte keine Rechtsmittel ein. Der BEM, ein Zusammenschluss von Unternehmen, Wissenschaftlern und Anwendern aus dem Bereich der Elektromobilität, fordert jetzt, dieses Geld und eventuelle weitere Strafzahlungen in den Aufbau einer...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Freitag, 15.06.2018, 15:12 Uhr