• Gas: Uneinheitlich ins Wochenende
  • Strom: Sonntag für null Euro
  • Stadtwerke Herne bilden Joint Venture
  • Innogy gibt grünes Licht für Offshore-Windpark Kaskasi
  • Innovationschef verlässt EnBW
  • Auch kleine Windräder liefern viel Strom
  • Wilken will Kunden bei Mako2020 entlasten
  • Enervie fährt gutes Ergebnis ein
  • Investor First State neuer MVV-Großaktionär
  • Corona-Krise und Energiebranche: Aktuelle News
Enerige & Management > Elektromobilität - Kooperation für Ausbau der Elektromobilität in Bayern
Bild: Kai Abresch, InnoZ
ELEKTROMOBILITÄT:
Kooperation für Ausbau der Elektromobilität in Bayern
Gemeinsam mit dem Systemanbieter E-Wald GmbH arbeitet der regionale Netzbetreiber Bayernwerk beim Ausbau der Elektromobilität in Bayern zusammen.
 
Ziel der Partnerschaft ist es, den bayerischen Kommunen den Weg in die Elektromobilität zu ebnen. Städte, Märkte und Gemeinden könnten zu einem wesentlichen Impulsgeber werden und die Elektromobilität in die Praxis bringen. „Dort werden Verkehrskonzepte erstellt, dort wird an der Energiezukunft gearbeitet, dort gilt es, Bürgerinnen und Bürger für moderne Energiekonzepte zu begeistern“, erklärte Bayernwerk-Vorstandschef Reimund Gotzel.

Der Netzbetreiber transportiert in seinem Verteilnetz bis zu 60 % regenerative Energien und sucht aufgrund der volatilen Einspeisungen aus Solar- und Windstromanlagen nach intelligenten Lösungen für eine effiziente Verteilung und einen nachhaltigen Umgang mit Energie. Die E-Wald GmbH mit Sitz in Teisnach in Niederbayern gilt als Deutschlands größter Systemanbieter für Elektromobilität und Ladeinfrastrukturen. Im Rahmen der Kooperation wollen die beiden Unternehmen nun interessierten Gemeinden und Städten kommunal zugeschnitte Lösungen für den Schritt in die Elektromobilität anbieten.
 

Kai Eckert
Redakteur
+49 (0) 4101 8692995
eMail
facebook
© 2020 Energie & Management GmbH
Montag, 30.11.2015, 12:56 Uhr

Mehr zum Thema