• Strompreise legen Verschnaufpause ein
  • Gaspreise marschieren weiter nach oben
  • Denkmalschutz blockiert Ausbau der Windkraft
  • "Technische Großstörung" in Oberhausen
  • Korridor B soll Ruhrgebiet mit Windstrom versorgen
  • Uniper häuft Milliardenverlust an
  • Das Auerhuhn im Schwarzwald wird vogelfrei
  • Unbundling bei Oberleitung-Infrastruktur gefordert
  • Entega baut an Glasfasernetz weiter
  • Wasserstoffförderung steht in Datenbank zur Verfügung
UNTERNEHMEN:
Konsortium übernimmt Edison International
Der britische Energiekonzern International Power (IP) und das japanische Handelshaus Mitsui haben gemeinsam für rund 4,4 Mrd. Euro das internationale Geschäft des amerikanischen Energieversorgers Edison gekauft.
 
Dabei handelt es sich um Kraftwerke in Italien, Spanien, Großbritannien, Australien und Indonesien. Das größte Kraftwerk davon ist Loy Yang B mit 1 000 MW in Australien. Edison hat seinen Bereich International verkauft, um die hohe Verschuldung des gesamten Konzerns zu reduzieren.IP ist eine von mehreren Nachfolgegesellschaften des früher staatlichen britischen Stromversorgers National Power....

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2022 Energie & Management GmbH
Montag, 02.08.2004, 08:44 Uhr