• Wirtschaftlichkeit von Mehrsparten-Metering auf Prüfstand
  • Südlink-Trasse für den Abschnitt C entschieden
  • EU senkt Emissionen 2019 um 3,7 Prozent
  • GET H2 beantragt EU-Förderung für 105-MW-Elektrolyseur
  • Futtermittelhersteller liefert Abwärme für Biomethananlage
  • Bundesnetzagentur sichert "Vorfahrt" für Erneuerbaren-Anlagen
  • Bremen bereitet mit neuem BHKW Kohleausstieg vor
  • Dänemark lässt "HyBalance" für Strommärkte zu
  • Stahlkragen für höhere Stabilität
  • Bau von Nordstream 2 geht im Dezember weiter
UNTERNEHMEN:
Kommunalisierung in Mecklenburg
Der Schweriner Energieversorger Wemag ist seit Jahresbeginn vollständig im Besitz kommunaler Unternehmen.
 
Die Vattenfall Europe AG hat damit den Verkauf ihrer 80-%-Beteiligung an dem mecklenburgischen Regionalversorger für 170 Mio. Euro abgeschlossen. Neuer Mehrheitsgesellschafter mit einem Anteil von 74,9 % ist der Kommunale Anteilseignerverband der Wemag (KAV), dem aktuell 191 Kommunen aus Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg angeschlossen sind. Die Kommunen waren...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Dienstag, 05.01.2010, 17:45 Uhr