• Noch viel Luft nach oben
  • Schleswig-Holstein genehmigt 100 abschaltbare Blinklichter
  • "Die größten Kritiker sind unsere Beschäftigten"
  • Provisorische Lösungen nach der Hochwasserkatastrophe
  • Bund gibt Rekordmittel für energetische Gebäudesanierung
  • Zahl der Beschäftigten für den Umweltschutz
  • Strom, Erdgas und CO2 überwiegend fester
  • Europäische Gaspreise mit deutlichem Plus
  • VDE-Initiative bringt Normungs- und KI-Experten zusammen
  • Solar- und Windparks auf Bergbauflächen geplant
SZENE:
Kommentar: Vom Mauern zum Zittern
Es war mehr als einmal zu hören bei der 10. Euroforum-Jahrestagung „Stadtwerke 2006“ im Mai in Berlin: „Dann verkaufen wir eben den Laden.“ Das sagen bisher höchst motivierte und nun resignierte Stadtwerke-Geschäftsführer, die sich erdrückt fühlen erstens von der Macht der großen EVU und zweitens von der vermuteten Ohnmacht gegenüber der Bundesnetzagentur.
 
Geklagt wird über die strenge Regulierung, über die Last auszufüllender Listen, über das zu erfüllende Unbundling, über die Unbill des Marktes generell. Letztlich darüber, dass die Einnahmen aus dem Netz schwinden werden.Es wird ernst für die Stadtwerke, ein über Nacht hereingebrochener Schicksalsschlag allerdings ist das alles nicht.Dabei sollte man sich daran erinnern, dass der gefürchtete...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Montag, 15.05.2006, 14:11 Uhr