• Aus dem Baum in die Batterie
  • Neuer Werkleiter in Barmstedt
  • Studie fordert mehr Geld und flexible Regelungen
  • Lokaler Energiemarkt startet mit regulatorischen Fesseln
  • Eon verlagert Vertriebsabrechnung auf Powercloud
  • Telefonica will Klimaziele auch mit PPA erreichen
  • Ohne grüne Gase keine Wärmewende
  • Deutsche Erdwärme erforscht Gebiete in Baden-Württemberg
  • Atos entwickelt Redispatch-Plattform für EnBW-Netztöchter
  • Wasserstoffrat fordert bessere Bedingungen für Elektrolyse
SZENE:
Kommentar: Das „grüne“ Buch als rotes Tuch
Brüssel will die Marktmacht der Energiekonzerne begrenzen und Brüssel will dagegen vorgehen, dass die spanische Regierung die Übernahme von Endesa durch Eon oder einen anderen ausländischen Investor zu verhindern versucht. Brüssel ist also dafür, dass die Marktmacht in noch weniger Hände kommt als bisher und will dabei für mehr Wettbewerb sorgen.
 
Solche Widersprüche werden im vorliegenden Grünbuch nicht aufgelöst. Das Buch ist ein Wunschzettel für mehr europäische Macht, dem zunehmend Kleinstaaterei entgegensteht. Energieversorgung wird bei steigenden Preisen verstärkt zur nationalen Sache: Gekämpft wird um jede Tonne CO2, die in der NAP II-Phase emittiert werden darf; gestritten wird um jeden Prozentpunkt bei Energieeffizienz...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Freitag, 10.03.2006, 08:30 Uhr